Cala Figuera

Mallorca - Santanyí
Mallorca - Santanyí Cala Figuera, Mallorca - Foto: Wikipedia - Autor: Dirk Vorderstraße - Lizenz: s.u.



Überblick

Mallorca - Santanyí
Mallorca - Santanyí Promenade am Hafen von Cala Figuera - Foto: Wikipedia - Autor: trolvag - Lizenz: s.u.



Der Name des Ortes Cala Figuera und der gleichnamigen Bucht bedeutet übersetzt „Feigen-Bucht“. Cala Figuera ist ein kleiner Ort und eine Bucht im Südosten der spanischen Baleareninsel Mallorca. Wenn Sie im nächsten Urlaub auf Ruhe und Entspannung setzen, sollte Ihre Wahl auf den kleinen und noch beschaulichen Ort Cala Figuera fallen. Der Ort ist ein noch intaktes Fischerdorf und liegt an der Südostküste von Mallorca. In diesem Küstenbereich befinden sich mehrere kleine Orten mit schönen Buchten. Die Bucht von Cala Figuera ist y-förmig und an den Rändern der Bucht sieht man die schönen Fischerhäuser mit den Booten am Anlegeplatz. Insgesamt besitzt der Ort und die Bucht eine einzigartige Atmosphäre, umgeben von einer wunderschönen Natur. Das Wasser in der Bucht ist glasklar.





Cala Figuera

Mallorca - Santanyí
Mallorca - Santanyí Buchteingang Cala Figuera - Foto: Wikipedia - Autor: Alinea - Lizenz: s.u.


Der Ort und die Bucht liegen an der Südostküste der Insel in der Region (Comarca) Migjorn, etwa 62 Kilometer von Palma de Mallorca und etwa 5 Kilometer von der Stadt Santanyí entfernt. Der Ort liegt in einer fjordartigen Bucht und war ehemals der Hafen von Santanyí. Die Bucht besteht aus zwei Teilen (Wasserarmen), der Caló d’En Boira und Caló d’En Busques, die ein Y bilden. Am versteckten Ende des linken Armes liegen die Fischerhäuser mit ihren charakteristischen Bootsgaragen. Im Jahr 2011 hatte Cala Figuera 770 Einwohner, von denen 730 innerhalb der geschlossenen Bebauung des Ortes lebten.


Geschichte

Mallorca - Santanyí
Mallorca - Santanyí Cala Figuera, Illes Balears, Spain - ehem. Kirche - Foto: Wikipedia - Autor: trolvag - Lizenz: s.u.


Die Nachbarorte sind die Stadt Santanyí und Cala Santanyí. Die erste Erwähnung von Cala Figuera findet sich im Jahr 1306. 1569 wurde östlich der Bucht der Wachturm Torre d’en Beu erbaut. Zum Ende des 19. Jahrhunderts entstanden die ersten Wohnhäuser. Im Jahr 1938 wurde die erste Kirche von Cala Figuera gebaut, die sich noch heute – touristisch zweckentfremdet als Speiselokal – in der Ortsmitte befindet. Der Tourismus in Cala Figuera hatte seine Höhepunkte in den 1970er und 1980er Jahren. In den 1990er Jahren gingen die Besucherzahlen zurück. Daraus resultiert ein deutlich wahrnehmbarer Strukturwandel. Einige ältere Hotelbauten wurden abgetragen, andere Gebäude stehen leer. Anstelle neuer Hotels werden zunehmend Eigentumswohnungen mit gehobener Ausstattung errichtet. [1]



Cala Figuera - panoramio (17)

Cala Figuera, Mallorca - eingebunden über Wikimedia Commons


Fischerhafen

Mallorca - Santanyí
Mallorca - Santanyí Blick auf die Bucht Cala Figuera - Foto: Wikipedia - Autor: Fitti - Lizenz: s.u.


Der Hafen von Cala Figuera ist ein öffentlicher Hafen, der von der Hafenbehörde der Balearen verwaltet wird. Der Hafen liegt an der Caló d'en Busques und hat einen kleinen Wellenbrecher von 30 Metern, an dem die Boote beim Einlaufen anlegen. Der Hafen ist ein wichtiges Fischereizentrum und es gibt 5 reguläre Fischerboote, die täglich landen. Es gibt Einrichtungen zum Entladen und Transportieren von frischem Fisch. Es ist üblich, dass Fischernetze und andere Fanggeräte austrocknen. Abgesehen von den normalen Booten gibt es einige professionelle Fischerboote und zahlreiche kleine Boote vom Typ llaüt. Der Hafen von Santanyí wird allgemein als Sa Cala bezeichnet. Es sind nur wenige Bootsplätze vorhanden und alle sind von den kleinen Booten der Bewohner des Dorfes belegt. Auf dem Wellenbrecher können Offshore-Passagierschiffe festgemacht werden.




Nahegelegene Strände

  • Cala Santanyí;
  • Cala Llombards;
  • Caló des Moro;
  • Cala s’Almunia;
  • Ses Fonts de n’Alís;
  • S’Amarador;


Santuari de la Consolació

Mallorca - Santanyí
Mallorca - Santanyí Santuari de la Consolació - Foto: Wikipedia - Autor: Xxlstier - Lizenz: s.u.


Die Wallfahrtskirche und Einsiedelei Santuari de la Consolació liegt im Gebiet der Gemeinde Santanyí im Südosten der Mittelmeerinsel Mallorca. Das Santuario de la Consolació befindet sich auf dem Puig de Consolació in 199 Meter Höhe, etwa 5,5 Kilometer nordöstlich von Santanyí und etwa 2,5 Kilometer nordwestlich von s’Alqueria Blanca. Das genaue Datum der Errichtung ist nicht bekannt. Im Jahr 1523 wurde die kleine Kirche erstmals....

Weitere Informationen zur Einsiedelei Santuari de la Consolació auf dem Gemeindegebiet von Santanyí in Mallorca finden Sie hier....!


Quellenhinweise:

Mallorca - Santanyí
Mallorca - Santanyí Bucht von Cala Figuera - Foto: Wikipedia - Autor: mateu mulet - Lizenz: s.u.


1.: Die Informationen zur Bucht Cala Figuera in der Nähe von Santanyí basieren auf dem Artikel Cala Figuera vom 26.09.2019 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Die Fotos "Teaserfoto: Cala Figuera - Autor: Bengt Nyman" - "Buchteingang Cal Figuera - Autor: Alinea" - "Cala Figuera, Mallorca - Autor: Dirk Vorderstraße" - "Cala Figuera, Illes Balears, Spain - ehem. Kirche; Promenade am Hafen von Cala Figuera - Autor: trolvag; (2 Fotos) Autor: trolvag" - "Blick auf die Bucht Cala Figuera - Autor: Fitti" - "Bucht von Cala Figuera - Autor: mateu mulet" sind lizenziert unter der Creative Commons "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported".

Das Foto "Santuari de la Consolació - Autor: Xxlstier" ist lizenziert unter der Creative Commons "Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0)".


Fotos Cala Figuera



-Anzeige-





Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren