Playa de Palma

Palma de Mallorca - Playa de Palma
Palma de Mallorca - Playa de Palma Platja de Palma mit Blick auf Can Pastilla - Foto: Wikipedia - Autor: Max Sorglos - Lizenz: s.u.



Übersicht

Palma de Mallorca - Playa de Palma
Palma de Mallorca - Playa de Palma Luftbild von Platja de Palma (Can Pastilla bis S’Arenal) - Foto: Wikipedia - Autor: Olaf Tausch - Lizenz: s.u.



Was verbindet man mit dem Namen Playa de Palma (katalanisch: Platja de Palma), oft gehört in Liedern, Berichten in Illustrierten, aber auch in Filmen? Ist dieser Name ein Synonym für Urlaub, Sonne, Sand, Alkohol, Erholung, Entspannung? Nein, nicht allein der Name dieses Strandabschnitts in der Bucht von Palma ist es, sondern Begriffe wie El Arenal, Schinkenstraße, Bierstraße und Ballermann 6. Ja, das sind Worte, die für ein deutsches Lebensgefühl verantwortlich sind- den Mythos Ballermann. Und dieses Lebensgefühl bestand zu einem großen Prozentsatz aus Alkoholexzessen - oft schon am frühen Nachmittag. Weiterhin aus lauter Musik - oft bis tief in die Nacht. Natürlich spielt auch die Musik eine Rolle, die hier dargeboten wurde. Zu einer Mischung aus volkstümlichem Schlager, Eurodance und Kirmestechno wurden vorwiegend Texte in deutscher Sprache gesungen, die sich meist um Sex, Alkoholkonsum und die lokalen Begebenheiten – Urlaub, Sonne, Strand und den Ballermann selbst – drehten.


Palma de Mallorca - Playa de Palma
Palma de Mallorca - Playa de Palma Platja de Palma, Balneario Nº 6 - Foto: Wikipedia - Autor: Ailura - Lizenz: s.u.


Dies dröhnte ziemlich laut dann aus den Lautsprechern vor den Bar's und Cafès- allerdings nicht nur am Ballermann 6. Dazu kam eine zunehmende Gewaltbereitschaft, die Vermüllung des Strandes in diesem Bereich und viele nächtliche Ruhestörungen. Diesem Szenario schaute die Regierung der Balearen ziemlich lange zu, zuweilen mit Alkoholverboten und Bußgeldern, die aber ziemlich wirkungslos waren. Erst der Erlass der „Verordnung für zivilisiertes Zusammenleben“ vom 12. Mai 2014 sorgte für eine Veränderung des Verhaltens von Touristen in diesen Zonen. Insgesamt 113 Artikel stark war dieser Erlass und zeigte schon bald Wirkung. Dies war eine wichtige Entscheidung auch für das Image der Insel Mallorca!


Distrikte von Palma

  • Centre (Stadt-Zentrum)
  • Ponent (Westen)
  • Nord
  • Llevant (Osten)
  • Playa de Palma (Platja de Palma) i Pla de Sant Jordi


Playa de Palma

Palma de Mallorca - Playa de Palma
Palma de Mallorca - Playa de Palma Panorama der Bucht von Palma - im Hintergrund ein Blick auf El Arenal - Foto: Wikipedia - Autor: LANOEL - Lizenz: s.u.


Die Stadt Palma besteht aus 5 Distrikten. Der Name Platja de Palma (kastilisch: Playa de Palma - deutsch: Strand von Palma) bezieht sich auf einen Distrikt der Stadt Palma de Mallorca. Die Distrikte der Stadt unterteilen sich weiter in sogenannte Barrios (Stadtteile). 13 der insgesamt 89 Barrios der Stadt Palma entfallen auf den Distrikt Nr. 5 "Platja de Palma y Pla de Sant Jordi". Gemeint ist hier ein ca. 4,5 Kilometer langer Strandabschnitt an der Südküste von Mallorca, der sich in der Bucht von Palma erstreckt zwischen Can Pastilla und S´Arenal, das schon zur Gemeinde Llucmajor gehört. Von dieser verwaltungstechnischen Einteilung zu unterscheiden ist die Bezeichnung der Strände der Stadt Palma, die sich von der Grenze zu Calvià im Westen bis zur Grenze der Gemeinde Llucmajor im Osten erstrecken.


Palma de Mallorca - Playa de Palma
Palma de Mallorca - Playa de Palma Abendstimmung an der Playa de Palma - Foto: Wikipedia (gemeinfrei)


Wie zuvor erwähnt, ist der eigentliche Strand „Platja de Palma“ etwa 4,5 Kilometer lang und erstreckt sich von Can Pastilla im Westen bis S´Arenal/ Llucmajor im Osten, wobei der Torrent de Jueus die Grenze zwischen Palma und Llucmajor markiert. Das bedeutet, dass S'Arenal sich sowohl auf dem Gebiet von Palma befindet als auch auf dem Areal von Llucmajor. Die Platja de Palma ist optisch unterteilt in 15 Strandabschnitte (Balnearios), zu denen jeweils eine Strandbar gehört, die die Nummer des jeweiligen Strandabschnitts trägt. Der berühmteste Balneario ist der „Balneario 6“, seit den 1970er Jahren verballhornend „Ballermann 6“ genannt. Er genießt Kultstatus, seit insbesondere deutsche Touristen diesen Strandkiosk als Partyzentrum ausmachten.

Bezeichnung der Strände von West nach Ost:

  • Cala Nova
  • Platja Petit
  • Cala Guix
  • Cala Major
  • Cala Fornaris
  • Caló des Grells (Platja de còdols)
  • Platja de C´an Pere Antoni
  • Es Portixolet
  • Platja es Molinar
  • Platja Ciutat Jardi / Playa Ciudad Jardin
  • Platja Es Penyó / Playa El Peñón
  • Platja Cala Gambes / Cala Gamba
  • Caló de Establecedores / Cala Pudent
  • Platja Caló de son Caios
  • Platja Cala Estància
  • Platja Es Port (Can Pastilla)
  • Platja d´Or (Can Pastilla)
  • Platja Punta Baixa (Can Pastilla)
  • Racó d´en Ripoll (Can Pastilla)
  • Platja de Palma


Mallorca Platja de Palma Strand (30178917243)

Luftbild Platja de Palma, Mallorca - eingebunden über Wikimedia Commons


Ballermann 6

Palma de Mallorca - Playa de Palma
Palma de Mallorca - Playa de Palma Strand beim Ballermann 6 an der Playa de Palma auf Mallorca - Foto: Wikipedia - Autor: Oliver Lipp - Lizenz: s.u.


Ballermann 6 war ein Strandlokal an der Platja de Palma auf der spanischen Baleareninsel Mallorca. Es lag im Ortsteil Ses Cadenes des Stadtteils S’Arenal der Inselhauptstadt Palma. Der „Ballermann 6“, der seinerzeit für umliegende Hotels als Magnet für deutsche Urlauber diente, war schließlich auch schuld, dass bei der Neuordnung der Balnearios die Nummerierung nicht mehr von West nach Ost, sondern in umgekehrter Richtung erfolgte. Während die Balnearios früher von Can Pastilla (Balneario 1) bis Ses Cadenes (Balneario 8) durchnummeriert waren (der Balneario Nr. 9 befand sich schon in S´Arenal, also auf dem Gemeindegebiet von Llucmajor), befindet sich heute der Balneario 1 an der Grenze zu Llucmajor und der Balneario Nr. 15 bei Can Pastilla.


Palma de Mallorca - Playa de Palma
Palma de Mallorca - Playa de Palma El Arenal, Islas Baleares, Spain - Alkohol wird hier gleich Eimerweise verkauft - Foto: Wikipedia - Autor: Nikolai Bakhmarov - Lizenz: s.u.


Nachdem die Stadt Palma wegen des erhöhten Touristenaufkommens den Strand in 15 Strandabschnitte aufteilen wollte, bemerkte man, dass damit der Kult-Balneario Nr. 6 an einen anderen Ort hätte verschoben werden müssen. Dies wollte man gerade auch nach Protesten einiger Hotels unbedingt vermeiden. Die zündende Idee hatte schließlich ein Angestellter der Stadt, der die Nummerierung in umgekehrter Richtung vorschlug, womit der „Ballermann 6“ als einziger Balneario an seiner angestammten Stelle verbleiben konnte. Umgangssprachlich wird der gesamte Bereich von „Bierstraße“ (Balneario Nr. 7) über Balneario Nr. 6 - Schinkenstraße, mit dem Bierkönig - bis zum Balneario Nr. 5 - Oberbayern und Mega-Park - als „Ballermann“ bezeichnet. Jedoch gehören diese Zeiten der Vergangenheit an. Ballermann 6 heißt seit Februar 2017 Beach Club Six. [1]




Hotels an der Platja de Palma

Palma de Mallorca - Playa de Palma
Palma de Mallorca - Playa de Palma Hotels in El Arenal, Islas Baleares, Spanien - Foto: Wikipedia - Autor: Foto Fitti - Lizenz: s.u.



Alleine die Hotels an der Platja de Palma verfügen seit 2016 über eine Kapazität von über 35.000 Betten, wobei alleine 35 Groß-Hotels eine Bettenzahl von 13.000 repräsentieren (2016). Durch Neubauten kamen alleine in 2016/2017 über 3.700 neue Betten hinzu. Insgesamt zählte Mallorca im Jahr 2018 fast 14 Mio. Touristen. Die stark gestiegenen Touristenzahlen sollen deshalb zunehmend entzerrt und auf die Nebensaison verlagert werden. Auch in der Nebensaison von Oktober bis März sind noch genügend Gaststätten und Hotels geöffnet, die mit entsprechenden Angeboten um Auslastung bemüht sind. Mehrere Hotels haben sich auf Radsportler spezialisiert und bieten entsprechende Serviceleistungen an einschließlich Werkstatt.


Palma de Mallorca - Playa de Palma
Palma de Mallorca - Playa de Palma El Arenal, Islas Baleares, Spain - Foto: Wikipedia - Autor: Nikolai Bakhmarov - Lizenz: s.u.


Temperaturen bis über 20 °C locken in der Nebensaison aber auch Sonnenanbeter an die Playa. Oft beträgt die Meerwassertemperatur noch im November über 24 °C. Viele Urlauber nutzen die Nebensaison aber auch zur Erkundung des Inselinnern und der immerhin über 700.000 Einwohner zählenden Stadt Palma, in der insbesondere zu den Festen Heilige Drei Könige (5./6. Jan.), Sant Antoni (16./17. Jan.) und insbesondere Sant Sebastià (19./20. Jan.) die ganze Stadt auf den Beinen ist. Zu Karneval gibt es neben dem großen Karnevalsumzug in Palma auch einen eigenen gut besuchten Karnevalsumzug an der Platja de Palma. Insgesamt verfolgt man seitens der Stadtverwaltung an der Platja de Palma eine Strategie weg vom sogenannten „Sauftourismus“ hin zum Ganzjahresurlauber. [1]


Quellenhinweis:


1.: Die Informationen zur Playa de Palma (Platja de Palma) im Süden der balearischen Insel Mallorca basieren auf dem Artikel Platja de Palma vom 23.01.2020 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Die Fotos "Teaserfoto: Nighttime at Playa de Palma, El Arenal, Palma - Bengt Nyman" - "Teaserfoto: Arenal, Platja de Palma - Autor: Dronepicr" - "Teaserfoto: Arenal; El Arenal, Islas Baleares, Spanien; (2 Fotos) - Foto Fitti" - "Teaserfoto: S’Arenal an der Bucht von Palma; Luftbild von Platja de Palma (Can Pastilla bis S’Arenal); (2 Fotos) - Autor: Olaf Tausch" - "Panorama der Bucht von Palma - Autor: LANOEL" - "Platja de Palma, Balneario Nº 6 - Autor: Ailura" - "Platja de Palma mit Blick auf Can Pastilla - Autor: Max Sorglos" - "Strand beim Ballermann 6 an der Playa de Palma auf Mallorca - Autor: Oliver Lipp" - "El Arenal, Islas Baleares, Spain - Alkohol wird hier gleich Eimerweise verkauft; El Arenal, Islas Baleares, Spain; (2 Fotos) - Autor: Nikolai Bakhmarov" werden veröffentlicht unter der Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Germany (CC BY-SA 3.0 DE).


Fotos Playa de Palma



-Anzeige-





Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren